Monats-Special

Suppe mit Sinn

Von jeder gekauften Suppe im Dezember geht € 1,- an die Aktion Suppe mit Sinn.

3,90 €

Wusstest du, dass?

In Wien erblickte nach dem Ende der 2. Türkenbelagerung – 1683 – der erste Bagel das Licht der Welt. Der polnische König Jan Sobieski schlug mit seinem Reiterheer die türkischen Heerscharen in die Flucht. Als Dank für die wiedererlangte Freiheit kreierte ein jüdischer Bäcker ein Stück Brot mit einem Loch in der Mitte, das durch eben diese Formgebung einem Steigbügel ähneln sollte.

Seit 2001 röstet die „Kaffeerösterei Alt Wien“ im 4. Bezirk unseren biologischen und fair gehandelten blueorange Kaffee. Jeden Dienstag werden unsere Lokale auf’s Neue mit frischem Kaffee beliefert. Die Betreiber, Christian und Oliver, sind nicht einfach nur Geschäftspartner, sondern in der Zwischenzeit langjährige gute Freunde und tolle Berater was unsere Kaffeequalität betrifft.

Bereits 2009 haben wir gemein- sam mit unserem Partner für Ver- packungen, der Firma Halek aus Hagenbrunn, als erster Coffee Shop in Österreich Coffee-To-Go Becher produzieren lassen, die sich nach Gebrauch komplett rückstandslos zersetzen. Für uns, unsere Kunden und ein sauberes Morgen.

Ein wirklich sauberer Gastro- nomiebetrieb hört nicht bei bewusstem Einkauf und ordentli- cher Zubereitung von Lebensmit- teln auf. Regionale Geschäftspart- ner, Mehrweggebinde, biologisch abbaubare Reinigungsmittel, energiesparende Beleuchtung, Strom aus 100% nachhaltiger Produktion und vieles mehr haben uns zu dieser Auszeichnung verholfen.

Im Jahr 2009 haben uns Lilli und Martin ihre Idee vom WeideEi erzählt und wir waren sofort hell- auf begeistert. Ihre Legehennen leben ein ganzes Jahr über auf den Wiesen des Familienbetriebs in Göttlesbrunn. Zum Schlafen gehen sie in ihre mobilen Stallungen, welche ständig auf den Feldern bewegt werden, wo Soja und Mais als Futter angebaut wird. Einfach eine Spitzenidee.

Die „oekostrom AG“ ist ein jahrelanger regionaler Geschäfts- partner. Sie liefert Energie, die CO2 frei, atomstromfrei und zu 100% erneuerbar ist. Also Strom aus Wasser, Wind und Photo- voltaik. Genau so soll es sein!

Schon 1988 hat Johannes Gutmann in Sprögnitz im Waldviertel ein österreichisches Vorzeigeun- ternehmen gegründet. Von dort beziehen wir BIO-Produkte von höchster Qualität aus der nächs- ten Umgebung. Tee und Gewürze die man mit Freude verwendet. Das ist natürlich leiwand!

Lachs wurde 2014 als das wahr- scheinlich giftigste Lebensmittel der Welt gehandelt! Egal von welcher Seite man es betrachtet, es ist nicht nur falsch vom aus- sterben bedrohte Tiere zu essen, sondern in der Zwischenzeit leider auch gesundheitsschäd- lich. Wir wollen so etwas nicht unterstützen!

Die Molkerei Hiegesberger ver- zichtet schon seit 1978 auf künst- liche Düngemittel. Mit nur 500 Metern vom Stall in die Molkerei wird das Milchfett geschont und die Grundfuttermittel werden zu 100% auf den eigenen Feldern erzeugt. Das macht die Qualität unschlagbar und unser Geld kommt 1 zu 1 beim Bauern an.

Immer mehr Lebensmittel- und Umweltskandale zeigen uns, dass eine weitestgehend pflanzliche Ernährung nicht nur für uns selbst optimal ist, sondern diese auch für alle anderen Lebewesen und schlussendlich unseren gesamten Planeten (über-)lebens- notwendig ist.

Unser Bankensystem ist einfach widerwärtig. Wir sehen nicht ein, dass jede Konsumation in einer Bankfiliale aufscheinen muss und wir dafür auch noch Gebühren entrichten sollen. Wir stehen zu und auf Bargeld.

Zum Anfang